Marinierte Paprika mit Kräuter-Mozzarella

Zutaten für 2 Personen

2 rote Paprika
2 gelbe Paprika
1 oder 2 Kugeln Büffelmozzarella
schwarze Oliven
grünes Pesto (liebevoll hausgemacht)
2 EL Basilikum, geschnitten
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Pfeffer, (Meer)Salz
1 EL Honig


Vorbereitung

- Ofen auf 250 Grad vorheizen
- Backblech mit Alufolie abdecken.
- Paprika dritteln und das innere der Paprika mit den Samen entfernen
- Paprika mit der Hautseite nach oben auf das Backblech legen
- Paprika auf mittlerer Schiene backen bis die Haut braun wird und Blasen entstehen
- Paprika aus dem Ofen holen und in einer Plastiktüte einige Zeit abkühlen lassen
- anschließend die Haut mit einem scharfen Messer abziehen
- Knoblauch schälen und hacken
- Mozzarella in Scheiben schneiden
- Dressing mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Honig ansetzen


Zubereitung

Nehmen Sie eine flache Schale und legen sie auf die eine Seite die Paprika (abwechselnd rot und gelb) auf die andere Seite den Mozzarella. Geben sie auf jede Mozzarellascheibe etwas vom dem (selbstgemachten) Pesto. Verteilen sie den Knoblauch und den Basilikum über den Paprikastreifen.
Gießen sie das Dressing über Paprika und Mozzarella. Etwa eine halbe Stunde ziehenlassen.


Tipp / Hinweis

Leckere Vorspeise für ein italienisches Essen.
Lecker zum Mittagessen mit etwas warmem Ciabatta.
Auch lecker zu einem Gläschen wie Tapas (etwas kleiner als die Zutaten schneiden.)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0